::Bitte lächeln::



Die Kraft eines Lächelns – oder: the Power of a smile!


Hast du das auch schon erlebt, wie kraftvoll ein Lächeln sein kann?
Es ist unglaublich schön was passiert, wenn wir jemanden anlächeln.
Es gibt etliche Studien, Bücher, Zitate und Blogs darüber, man findet Lachtherapie im Angebot, und bestimmt noch vieles mehr.

Wir haben dies in unserer Familie in die Lernmoment-Zeit miteingebracht.
Ob wir im Auto darüber sprechen, mal am Tisch, oder sonst wo, wir möchten unsere Kinder lehren, was ein Lächeln bewirken kann.

Sei es beim Abnehmen des Telefons?
Mach mal den Test mit den Kids, das ist lustig! Wer kann sagen, ob die Person am anderen Ende gelächelt hat oder nicht?
Beim Grüssen macht ein Lächeln den Unterschied.
An der Kasse ein Lächeln für die Kassiererin.
....

Wie schön für dein Gegenüber, aber genauso kraftvoll für dich!
Denn auch für dich macht es etwas aus, wenn du gestresst an der Kasse stehst und einen Moment lächelst. Versuch es mal.
Oder der Unterschied zwischen genervt ein Telefonat abzunehmen oder mit einem Lächeln.
Ich wage zu sagen, dass es das Gespräch beeinflussen wird.

Übe dies im Alltag. 
Und – es ist wichtig, deine Liebsten regelmässig anzulächeln.
Wie oft lächelst du deinen Mann oder deine Frau an?
Wir Frauen haben doch manchmal den Hang zum Nörgeln, seien es die Socken die herumliegen, der Abfall der überquillt, ….
ich weiss alles banale Stereotypen. Aber ich bin immer wieder überrascht, das genau diese Dinge regelmässig genannt werden. Nun, wie würde es das Gespräch beeinflussen, wenn wir mehr lächeln als nörgeln? 
Wenn wir, bevor wir was sagen, lächeln?
Ich glaube, es würde die Atmosphäre beruhigen.

Wie oft lächelst du deine Kinder an?
Wir wissen wie wichtig es ist, sie zu ermutigen, sie zu umarmen, aber wie oft lächeln wir sie an? 
Ich weiss wie herausfordernd und gestresst der Alltag von Eltern sein kann. Deine Babys hast du noch ständig angelächelt, alles war süss und putzig, jetzt ist dein Baby aber schon 8 Jahre alt und hat keine Lust, seine Hausaufgaben zu machen.
Da kann ein Lächeln über die Jahre schnell einfrieren.
Tauen wir diese Mundwinkel wieder an!
Lächle deine Liebsten an, wage den Test.
Nimm dir mal eine Woche Zeit aufzuschreiben, wie oft du deinen Mann, deine Frau oder deine Kinder anlächelst.
Dann nimm dir nochmals eine Woche Zeit, das Lächeln bewusst überall zu integrieren.
Was war der Unterschied?

Die Kraft eines Lächelns ... Trainiere dies so oft als möglich!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

:: Eigentum anderer respektieren::

:: Ämtli II ::

::Elterliche Autorität::