Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

::Entspannung::

Bild
Brauchen wir nicht alle diese Inseln im Alltag?


Als Mama von drei Kindern weiss ich, wie wichtig dies für meinen gesamten Gemütszustand ist.
Niemand kann 24/7 aktiv für jeden da sein.
Gestehe dir ein: "Auch ich brauche meine Ruhezeiten und es ist gut so!" Viele Mütter fühlen sich schuldig, einige Minuten Zeit für sich zu nehmen.
Die eigenen Freiräume werden schnell durch ein Neugeborenes und wachsende Kind übernommen. Alltägliches wie das Duschen wird zum Balanceakt.
Das entspannte Zeitschrifteblättern wird zum nervösen Durchsuchen nach Aktionen in Zeitungen.
Der Kaffee wird entweder zu heiss runtergewürgt oder zum ungewollt kalten Kaffee. (Was solls, macht das nicht schön!? Und sowieso, ist "cold brewed" im Moment nicht total in?! Ja, ich weiss, dass es etwas ganz anderes ist, aber sich in dieser Situation hip zu fühlen, gibt einen ein wenig Ermutigung!) :-)
Wenn du dich in irgendeiner dieser Situationen wiederfindest, dann überlege dir, wo du diese Inseln schaffen kannst.…

::Kontrollieren oder Leiten und Führen?::

Bild
Möchtest du: 1. Deine Kinder kontrollieren oder 2. Deine Kinder leiten und führen?
Bitte ankreuzen. Hmmmm, mal überlegen :-) 

Nein, seien wir mal ehrlich, lange müssen wir da nicht nachdenken. Ich wage zu behaupten, dass die meisten Eltern Nr. 2 ankreuzen würden. Tönt doch besser! (Kontrollieren dagegen nicht so.)

Aber wissen wir überhaupt, wie das in unserem Alltag konkret aussieht? Etwas anzukreuzen oder etwas durchzuziehen, das wissen wir alle, sind zwei paar Schuhe. Das Erstere ist schneller gemacht, und das Zweite bedarf Hingabe, Zeit und Struktur. Würdest du es immer noch ankreuzen? :-)  Ich hoffe schon, denn es lohnt sich!

Deine Kinder zu kontrollieren schafft bei ihnen nur eine äusserliche Angepasstheit – sie handeln nur, weil du es gesagt hast. Zugegeben, bei Kleinkindern unter drei Jahren sieht es so aus und soll auch so sein. Sie haben noch nicht das Verständnis dafür, warum sie etwas tun sollen und handeln so, wie du es ihnen lehrst. Du agierst als ihre moralische Brille und lehrst sie, …

::Back to School::

Bild
Überall werben die Läden mit "back to school“ für all ihre Papeterie-Produkte, die sie verkaufen möchten.
Die neusten ergonomischen Rucksäcke, nigelnagelneue Farbstifte und Post-its in den
schönsten Farben locken. Schon vor den Ferien wird man durch Plakate daran erinnert, dass die Schule schon bald wieder beginnt – welch eine Ermutigung! :-)
Jetzt steht der Schulanfang dann wirklich vor der Türe - zumindest im Kanton Zürich; in einigen Kantonen hat dieser ja schon angefangen. Warum kamen mir die Sommerferien als Kind jeweils so ewig vor?
Heute fühlt es sich an, als ob ich einmal geblinzelt hätte und die 5 Wochen sind vorüber. Ich geniesse die Ferien jeweils mit unseren Kindern sehr!
Erst kürzlich wurde ich daran erinnert, als ich darüber sprach, dass viele Mütter es kaum erwarten können, dass ihre Kinder wieder in die Schule gehen. Endlich wieder Ruhe, kein Streiten etc. Wie schade, denn genau dieser Satz bekam ich als Kind auch zu hören – und wisst ihr was? Ich fand ihn gar nicht gut! 
I…

Geniesst du deine Phase?

Bild
So, nachdem ihr eure Phase geniesst, so richtig in vollen Zügen geniesst,
schauen wir mal weiter. :-)

Ich finde, dass es grundlegend wichtig ist, zuerst beim Geniessen anzukommen, um dann den zweiten Schritt zu wagen. Denn wenn der zweite Schritt vor dem ersten gemacht wird, wird Frustration dein Begleiter.
Deshalb lass dir die Freude nicht rauben und arbeite zuerst an dem bewussten Genuss deiner Phase!

Wenn du den Blog dazu noch nicht gelesen hast, schau mal rein: 
http://childwise-ch.blogspot.ch/2016/07/geniesse-deine-phase.html.

Also, wie sieht der zweite Schritt denn ganz konkret aus?

Setze dir Familienziele.

Mehr dazu unter: 
http://childwise-ch.blogspot.ch/2012/04/familienziele.html
http://childwise-ch.blogspot.ch/2014/03/ziele.html

Für die "alten Hasen" unter euch, ihr könnt diesen Punkt locker überspringen. Hoffe ich zumindest. Denn aus Erfahrung weiss ich, dass die Wenigsten diese Ziele auf Papier bringen. :-) Natürlich sind sie in eurem Kopf abgespeichert, aber glaubt mir:…