Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

::Geschwisterliebe::

Bild
Können wir überhaupt einen liebevollen Umgang unter unseren Kindern erwarten oder sogar noch daran glauben!?

Vielleicht geht es dir wie vielen anderen Eltern: Deine Kinder streiten unentwegt, schubsen einander, möchten immer das Spielzeug des anderen haben und ignorieren sich, sobald der Freund oder die Freundin zu Besuch ist!

Sätze wie:
"Du nervst mich!"
"Ich hasse dich!"
"Du kannst das sowieso nicht!"
"Warte nur bis Mama nicht mehr da ist, dann wirst du etwas erleben!"
füllen dein zuhause tagtäglich, und da solltest du noch daran glauben, das es Geschwisterliebe geben soll?!

Vielleicht in 20 Jahren!

Ich glaube, dass Geschwister einander mit Liebe und Respekt begegnen können, jedoch nicht daran, dass dies einfach so passiert! Wir Eltern tragen einen grossen Teil dazu bei, dies zu kultivieren und zu lehren.

Uns als Familie war und ist dieser Grundsatz von Anfang an sehr wichtig.
Wir arbeiten unserem Ziel entgegen und haben immer wieder diese Tage, an denen…

::LAUT!::

Bild
Manchmal schreien meine Kinder einander an – sei es, weil die Kleinste die Puppe ihrer Schwester umzieht, der Flügel des Raumschiffes ihres Bruders beim Herumfliegen abbricht, oder manchmal auch einfach weil sie zu wenig geschlafen haben oder frustriert sind.
Es kommt öfters vor als mir lieb ist!
"Gib mir das zurück, es ist meins!" "Schau was du angerichtet hast, jetzt muss ich wieder alles zusammenbauen!" "Das will ICH!" "Du darfst nicht mitspielen!" .......
Und es geschieht logischerweise nicht mit der "Stimmer für drinnen".
Mir gefällt diese Art der "Kommunikation" überhaupt nicht und ich merke, wie mich meine Energie diesbezüglich droht zu verlassen, ganz zu schweigen von meiner Geduld! Natürlich arbeiten wir bei uns immer wieder an der Geschwisterliebe und sprechen die Szenarien durch: - Wie könnten wir es das nächste Mal besser machen? und  - die Entschuldigung und Wiedergutmachung schliesst hier auch alles wieder ab.
Nur manchmal,…

::Hast du die Freiheit?::

Bild
Ich liebe die Gespräche, die üblicherweise nach der 1. Lektion des Childwise Kurses "vom Kindergarten bis in die Teenagerjahre“ aufkommen.
Der Satz: "Hast du die Freiheit!?“ wird immer rege diskutiert und je länger ich mich damit auseinandersetze, desto lieber gewinne ich diese Frage. Anfangs war es auch für uns gewöhnungsbedürftig, mein Mann und ich hatten jedoch den Vorteil, den Satz auf Englisch zu sagen, und in Englisch tönt doch alles ein bisschen cooler. :-)
In der Erziehung zählen Worte!
Klar kann man versuchen es zu umschreiben, und glaube mir, wir haben schon die verschiedensten Vorschläge gehört, die allesamt nicht schlecht waren. Keiner war jedoch so aussagekräftig wie "Hast du die Freiheit?“ Der Satz beinhaltet so viel. Zudem kann man ihn in jeder Situation und für jedes Alter gebrauchen. Ob dein Kind nun stundenlang in seinem Zimmer gespielt hat und plötzlich nach draussen will.  Deine Tochter zu ihrer Freundin spielen gehen möchte, die Hausaufgaben jedoch noch n…

::Vor den Kindern streiten – oder heimlich?::

Bild
Da ich vor kurzem ein Telefon-Radiointerview zu diesem Thema gab, dachte ich, dass wir diese Sache noch weiter beleuchten können, obwohl wir gerade einen ähnlichen Blogeintrag hatten.  Wie ist deine Streitkultur mit deinem Ehepartner? Geschehen solche hitzigen Diskussionen VOR den Kindern, oder reisst ihr euch zusammen und streitet später, wenn der Nachwuchs im Bett ist? In der Hitze des Gefechtes kommt es bei uns schon mal vor, dass wir vor den Kindern Differenzen besprechen oder auch streiten. Mir ist es wichtig, eine gute Streitkultur zu lernen und zu überlegen, wie wir diese verbessern können. Das heimliche, versteckte Streiten ist schwierig. Kinder spüren, dass etwas nicht stimmt, sie nehmen die Anspannung war. Wir haben auch schon von Papas und Mamas gehört, die ihre eigenen Eltern nie streiten gesehen haben und dann später, als sie selber in einer Partnerschaft waren, jeden Streit als eine Bedrohung wahrgenommen haben. Da sie es nicht kannten, waren Streit und Unstimmigkeiten negativ…