::Mommy Dates/Daddy Dates::




Es ist nicht nur wichtig, dass wir uns mindestens 10-15 Minuten täglich Zeit für
unsere Kinder nehmen, mit ihnen spielen und sie fragen, was sie gerne mit
Mama oder Papa tun möchten, sondern dass wir auch eine spezielle Zeit mit
einem der Kinder ausser Haus einplanen. Diese kleinen Dates sind eine wunderschöne und kostbare Ergänzung im Leben eines Kindes.

Wie sieht das ganz praktisch aus?

Ein kleiner Einblick in unserer Familie:
Unser Ziel ist es, dass jedes unserer Kinder einmal pro Monat ein Date
alleine mit Papa und eines allein mit Mama hat. Wenn ich sage, dass es unser
Ziel ist, meine ich damit, dass wir uns manchmal dabei erwischen, diese nicht in den Monat eingeplant zu haben. Um dem entgegen zu wirken, sitzen wir oft am Anfang
eines Monats mit unseren Agenden zusammen (ich mit meiner Buch-Agenda, er mit Smartphone :-), um diese Dates einzutragen.

Unsere Kinder erinnern uns oft daran, wenn wir ein Date vergessen haben,
weil sie sich danach sehnen!

Diese Dates müssen nicht sehr zeitaufwendig oder extrem kreativ sein. Man
muss nicht weit wegfahren und jedes Mal einen neuen Ort besuchen. Aus
Erfahrung wissen wir, dass, wenn diese Dates klappen sollen, es keiner grosser
Vorbereitungen bedarf, sonst können wir diese bei zwei und mehr Kindern gar
nicht mehr verwirklichen.

Kinder lieben Beständigkeit und Routine.

Das kleine, hübsche Restaurant am Fusse des Albis wirkt jedes Mal einen
märchenhaften Glanz auf unsere älteste Tochter aus. Jedes Mal wenn wir dort
vorbeifahren, sagt sie ganz stolz: "Da bin ich mit Papa."

Unsere Älteste wird von Papa an diesen Ort ausgeführt.
Sie darf sich für das Date hübsch machen. Sie wählt ihr schönstes Kleid aus und macht ihre Haare schön (die sie natürlich immer schön hat :-). Als kleine Lady darf die Handtasche natürlich nicht fehlen, und schon wartet sie stolz auf ihren Papa, der sie ausführt!
Sie gehen in das schmucke Restaurant, bestellen einen Sirup und manchmal auch ein Glace und verbringen so eine Stunde zusammen.

Mit unserem Sohn gehe ich oft in ein bekanntes Cafe und bestelle eine dickflüssige heisse Schokolade mit viel Rahm für ihn, und manchmal kommt noch ein Riesencookie hinzu.
Ich frage ihn wie es geht, wie es im Kindergarten läuft, was ihn freut oder beschäftigt.

Und so hat jeder seinen Ort und Zeit allein mit Papa und Mama.

Wir sehen diese Zeit als einen wichtigen Baustein in unserer Beziehung zu ihnen. Wenn mehrere Kinder im Hause leben, ist es oft schwierig, diese Arten des Gesprächs im hektischen Alltag zu führen. Wir möchten ein Verbundensein und das Vertrauen über die
Jahre mit ihnen aufbauen. Die Kinder wissen, dass Mama und Papa sich die Zeit
nehmen, um auf sie individuell einzugehen, und dass sie ihre Sorgen, Träume
und Erfolge auch teilen können.

WICHTIG I: Liebe Mama's, vergesst nicht, diese Dates mit Euren Kindern zu
planen. Ihr mögt vielleicht denken, dass ihr den ganzen Tag mit ihnen
zusammen seid und dies nicht nötig ist. Unterschätzt diese kostbare Stunde
nicht und plant sie ein! Die Kinder lieben diese Zeit mit Mama alleine!

WICHTIG II: Papa's! Führt Eure Töchter aus, zeigt ihnen, was ein Gentleman
ist, umgarnt sie und ehrt sie. Ihr seid ihre erste Liebe und setzt den
Standard für den zukünftigen Mann Eurer Tochter. Unterschätzt diese Kraft
nicht!

WICHTIG III: Natürlich ist die Papa/Sohn sowie die Mutter/Sohn und
Mutter/Tochter Beziehung gleichermassen kostbar und wunderbar stark,
wichtig und einzigartig! Make lasting memories!

Wichtig IV: try it and you will love it!

Bitte postet Eure Fragen, wir helfen Euch gerne!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

:: Eigentum anderer respektieren::

:: Ämtli II ::

::Elterliche Autorität::