::Humor::


Es ist so wichtig, den Humor in der Erziehung nicht zu verlieren.
Wie traurig, wenn wir alles zu ernst nehmen würden. Dann würden wir verbissen Tag für Tag versuchen, jede Schlacht zu gewinnen.

Gewisse Tage können uns wie ein Kampf vorkommen. Alles scheint schief zu laufen und unsere ach-so-süsse-Tochter mit ihren zwei geflochtenen Zöpfen, an denen man eine halbe Ewigkeit dran war, entscheidet genau an diesem Tag, sich an der Kasse auf den Boden zu werfen, weil es keine Schokolade gibt.
Ja, Schokolade kann uns zum Tier werden lassen! :-) Hast du das auch schon gemerkt: Es gibt Erwachsene, die auch noch nicht daraus gewachsen sind. :-)

Dein Sohn hat keine Lust aufzuräumen, er tut so, als ob jeder Legostein eine Tonne wiegt, so angestrengt und in Zeitlupe räumt er diese in die Kiste zurück.
Irgendwie scheinen die Spielsachen vom Moment, als er sie ausgeräumt hat, bis zum Aufräumen um ein Hundertfaches zugenommen zu haben.

Oder wenn der Geburtstagskuchen in der "Bob der Baumann“-Form, die du sorgfältig eingefettet hast, nicht vollständig rauskommt und zusätzlich noch auf den Boden fällt. Wahre Geschichte.

Du hast ein neues Rezept ausprobiert und deine Kinder sitzen wenig erfreut darüber am Tisch. Sie toppen ihren Gesichtsaudruck, der Bände spricht, mit der niederschmetternden Aussage: „Das esse ich nicht!" Sie scheinen entschieden zu haben, dass, nachdem du dich stundenlang über eine gesundes Mittagessen informiert UND es auch gekocht hast, sie einen Hungerstreik veranstalten.

Der Wäscheberg ist abgebaut und du kannst den Erfolg eine Millisekunde geniessen, bevor der Korb schon wieder prallvoll ist.

Geschirr ist kaputt gegangen, der frischgepresste Orangensaft verschüttet, die Haare wurden selbst geschnitten, die Hausaufgaben nicht gemacht ...Die Liste lässt sich doch ellenlang weiterführen.

Was wäre, wenn wir unseren Humor in solchen Situationen verlieren würden?!
Ich musste ihn schon oft sehr lange suchen, noch öfters habe ich ihn dann nicht gefunden und merkte, wie ich zunehmends frustriert wurde.
Wenn ich ihn aber doch gefunden habe, meinen Humor, und einfach mal vor mich hin schmunzelte und manchmal auch einfach nur lauthals lachte, tat es so gut.
Sich in diesen Situationen nicht zu ernst zu nehmen und die Mundwinkel nach oben zu ziehen ist ein gutes Rezept, dich vor dem Wahnsinn zu bewahren. :-)
Vielleicht fällt es dir einfach.
Ich musste es lernen. Heute, 12 Jahre später, fällt es mir schon viel leichter. Nicht immer, aber immer öfters. Und wenn ich wieder einmal viele Mini-Muffins backen muss und sie allesamt nicht aus der Form kommen, lache ich vor mich hin. Das ist mir schon so oft passiert, dass ich mich schon gar nicht mehr aufrege, sondern meinen Humor behalte und einen neuen Teig mache. Wenn es mir mal nicht gelingt, habe ich unsere Kleinste, die mit einem Wort oder Gesichtsausdruck mich sofort zum Lachen bringen
kann. Bin so froh drum.

In diesem Sinne:

A good laugh is sunshine in the house. — William Thackeray
(Ein herzhaftes Lachen ist Sonnenschein im Haus)

und

As soap is to the body, so laughter is to the soul. — A Jewish Proverb

(Was Seife für den Körper ist, ist Lachen für die Seele - ein jüdisches Sprichwort)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

:: Eigentum anderer respektieren::

:: Ämtli II ::

::Elterliche Autorität::