::Belohnung vs. Bestechung::


Kann man Kinder bestechen? 

Wer tut den so was?

Eltern! 
Immer wieder!
Bestimmt hat Deine "Freundin" das auch schon getan! :-)Deshalb sprechen wir doch mal von ihr.
Warum besticht man seine Kinder? 
Weil man sich daraus einen Vorteil verspricht! 

Ein ganz praktisches Beispiel: Dass Kind deiner Freundin ;-) kriegt im Supermarkt einen Trotzanfall und es sieht aus, als könne sich das Kleine überhaupt nicht benehmen. Die Mutter hat Schweissperlen auf der Stirne und wird von all den bohrenden Blicken anderer Kunden gestresst. Ganz schnell beugt sie sich zu ihrem Spross hinunter und flüstert: "Wenn du aufhörst zu schreien, kaufe ich Dir einen Schokoriegel!"

Das Kind hört auf und die Mutter kann weiter einkaufen.Oder schon gehört von dem Papa, der seinen Sohn vor der Türe der Grossmama an das Geschenk erinnert, das er bekommt, wenn er heute schön freundlich und ruhig ist? Da wäre noch die Mama, die wichtigen Besuch erwartet und gerne einen guten Eindruck hinterlassen möchte und zu ihren Kindern sagt : "Wenn ihr kein Drama macht beim Zubettgehen, bekommt ihr morgen euer Lieblings-frühstück!"

Der Preis - ein Schokoriegel, ein Geschenk, ein Frühstück - ist doch gar nicht so dramatisch!
Oder etwa doch?

Ein Kind zu bestechen produziert nur temporären Erfolg. Kinder sollten nicht  wegen einer Belohnung gehorsam sein. Sonst werden sie nie von Herzen das Richtige tun wollen.

Kinder können für ihren Gehorsam belohnt werden, sie sollten aber nicht gehorsam wegen einer Belohnung sein.

Belohnungen können materiell (ein Spielzeug) oder nicht materiell (Ausflug in den Zoo) sein. Sie werden offeriert, um ein Verhalten im Nachhinein zu bekräftigen und NICHT, um es anzuregen. 

Ein Beispiel: 
Mutter: "Simon, weil du dich im Laden so gut benommen hast, kaufe ich dir etwas in der Bäckerei!" 
Die Mutter macht Simon aufmerksam auf sein gutes Benehmen und demonstriert, wie sehr sie das schätzt.

WICHTIG: Gebrauche diese Art der Belohnung aber nicht zu oft, sonst gewöhnt sich dein Kind daran und erwartet sie jedes Mal.



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

:: Ämtli II ::

::Spuren hinterlassen::

:: Eigentum anderer respektieren::